Startseite
    JA JA
    ROTZ
    Dies und Das
    BILDER
  Über...
  Archiv
  das liebe geld
  alte Freunde
  tztztztz
 
  Weihnachten2006/Rückblick 2007
  Behörden und ich
  IN/OUT
  Warum
  Täglicher Wahnsinn
  Hobbys und so
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

http://myblog.de/putzdichweg

Gratis bloggen bei
myblog.de





morgen

also montag ... ist schnarchertag !!! denn da kommt der kleine schnarcher von der kur wieder !!!
besauf dich nicht wieder mit limo !! wir sehen uns, in der hoffnung, das du einen ausgibst !!!
2.7.06 11:48


Werbung


......

seit 3 tagen kommt auf jeden sender ,wie wir die italiener heimschicken...... so sieht es aber zur zeit nicht aus !
dazu passt bestens die erste strophe, von h.heines "nachtgedanken" . ich hoffe wir sind wenn es ins hemd geht, so gute verlierer wie wir es von anderen verlangen !!! naja, vielleicht ist uns fortuna hold !!! wer das gedicht nicht kennt :

Nachtgedanken

Denk ich an Deutschland in der Nacht,
Dann bin ich um den Schlaf gebracht,
Ich kann nicht mehr die Augen schließen,
Und meine heißen Tränen fließen.


ich wünsche eine gute nacht
4.7.06 23:14


männercamping

samstag wurde von igor bei mir angefragt wie es mit ner nacht im freien wäre ...??also nur schlafsack kein zelt usw...
was soll ich sagen,wenn ich es jeden abschlagen würde: IHM NICHT !!! gesagt, getan, und wir machten für sonntag um 17 uhr einen treffpunkt. pünktlich 16.00 uhr klingelt das telefon und ich bekomme mitgeteilt, "tut mir leid, wird ne halbe stunde später."
es ist ja nicht so, dass ich das nicht schon kenne, für gewöhnlich werden aus 30 minuten so ca. 90 - 120 minuten.
und was soll ich sagen, nach vielen jahren verspätungen und vielen wartens meinerseits geschah das novum. ich traf 10 minuten zeitiger wie vereinbahrt am treffpunkt ein: UND ER WAR DA!
unterdessen gesellte sich noch ein bekannter zu uns, der uns als er vom vorhaben erfuhr einen nacktbadeteich vorschlug....(wir suchten einen ruhigen teich und wollten eigentlich gar nicht wissen, wo er seine spannerphantasien auslebt)
jedenfalls fanden wir nach einigem suchen nahe hohenölsen den idealen platz. mehr dazu im nächsten beitrag.
17.7.06 21:03


campen teil 2

nachdem wir den teich fast umrundet hatten um den besten platz zu finden, parkten wir die autos ordentlich nahe einer großen weide. dann schafften wir das ganze zeuch zum lagerplatz.
es ist unglaublich, wieviel lebensmittel ein einzelner mensch, für eine nacht im freien, zu brauchen glaubt. ich glaube, wir hätten problemlos eine kleine imbissbude eröffnen können. aber ich muss dazu sagen, war alles sehr sehr lecker.
17.7.06 21:10





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung