Startseite
    JA JA
    ROTZ
    Dies und Das
    BILDER
  Über...
  Archiv
  das liebe geld
  alte Freunde
  tztztztz
 
  Weihnachten2006/Rückblick 2007
  Behörden und ich
  IN/OUT
  Warum
  Täglicher Wahnsinn
  Hobbys und so
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

http://myblog.de/putzdichweg

Gratis bloggen bei
myblog.de





auf dieser seite werde ich nach und nach meine erfahrungen in einer weiterbildungsmaßnahme niederschreiben.
da das aber schon über drei wochen läuft, werde ich die ersten einträge ein wenig gerafft gestalten.
ich werde weder namen nennen, wenn doch, dann sind sie gefälscht und ich werde es tunlichst unterlassen, näher zu beschreiben, wo dieses alles stattgefunden hat.

Tagesablauf:
ich wache irgendwann nach 5 mit der frage im kopf "ob ich mir das wirklich antun will" auf.
nach kurzem kampf, siegt das pflichtbewusstsein.
nachdem ich mich mit meiner holden am frühstückstisch mehr oder minder rumgeärgert habe, verlasse ich für gewöhnlich gegen 6:45 uhr das haus, denn man will ja pünktlich sein.
also ab in die stadt,
und steht man vorm ersten problem, wo nehm ich einen parkplatz für meine klapprige karre her?
es ist eigentlich unglaublich, dass diese bildungstätte keinen einzigen parkplatz besitzt.
dann schnell auf die raucherinsel und ne gute tschechen-pallmall in brand stecken.
gerade noch rechtzeitig, um zu sehen, wie der dozent, ohne anzeichen eines erkennens, an mir und am eingang vorbei saust....
aber nach spätestens 5 schritten, schlägt er dann doch den weg richtung eingang ein.
meistens mit einem, guten morgen! so zeitig hier?
er hat es halt auch nicht leicht !!!
7.15 uhr : ofizieller beginn.... 1/4 der klasse fehlt noch.... trudelt aber für gewöhnlich bis halb ein !!!!!!!!!!
ist aber eh rille. der informationsgehalt der ersten 30 min ist eh tendenz null !!!!
also erstmal am automat n käffchen holen, und der versuchung wiederstehen auf der raucheroase hängenzubleiben...... es ist die hölle !!!!!!!!!!!!!
als nächstes rechner zünden, linux booten, am bnc-kabel vorsichtig drehen, das man auch online kommt....... UND ES LEBT .
da fühlt man sich wie dr. frankenstein oder eher wie igor.
jetzt kann man aus dem füllhorn der nicht gesperrten seiten wählen !!!!!!!!!!!!! ich kenne sie alle auswendig .....
der sys.admin. hat das wirklich im griff. ich frage mich ob er weis, das ich weis, wo sein auto steht??? lol
spaß beseite :das uns zur verfügung stehende system ist ausreichend, fast zu hundert prozent gegen jede spielerei abgesichert !!!!!!! also hut ab !
ich werde tunlichst vermeiden, zu erwähnen was alles noch frei ist.... such selbst mein schnarcher .

das erste onlinegame prompt verloren.... in den news nix neues..
ich geh erstmal n richtigen zug machen..... leider nicht schnell genug.....zwei sind schon vor mir raus... bin also wieder nur dritter !

zurück im klassenzimmer gibt der dozent das tagesziel bekannt !
meins ist meistens ziemlich kontrovers dazu,aber mich fragt niemand, da es keinen interessiert . davon abgesehen würd ich es eh keinem sagen !!!

FRÜHSTÜCK

da ist der ,der als letztes kam immer ganz fix. treppe runter und weg isser.
wir sind da gelassener, schlendern zum ascher und konsumieren
zwei kippen.

da sollte man es ,nach soviel hektik und stress auch dann ein wenig entspannter angehen..... nicht das mit 45 der erste infarkt
ins haus steht ...
ausserdem ist die tabaksteuer, für die nationale sicherheit !!!
der gewogene leser sieht also, bei näherer betrachtung , das ich und auch die anderen mitstreiter, nur das beste wollen !
die nichtraucher sitzen nur durch unseren einsatz wohlbehütet weiter im warmen !
aber wie es meistens bei solchen aufopferungsvollen tätigkeiten ist, wird der einsatz weder gefördert noch gewürdigt !

über solchen und anderen gedanken vergeht die zeit auch nicht schneller.
also mal schnell das web checken...die drei seiten !
zwischendurch huscht der sys.admin mal wieder durchs klassenzimmer.
kann ich verstehen...präsenz zeigen ist alles ... geht uns ja auch nicht anders. hat aber n geiles shirt an : I am root usw...
ich frag mich ob er simon oder den pj kennt ????
naja fast mittag, soll er grinsen


und dann ist es soweit MITTAG
die chance der tretmühle für eine halbe stunde zu entrinnen....
freiheit kann so süss schmecken
aber die raucherecke ist auch nicht übel..........







Service ohne ENDE

unser dozent hat es geschafft die webfilter lockern zu lassen !!!!
nen dicken knutscher an die jungs von der IT !

aber wenn ich das treiben ringsum beobachte, wird es einer der letzten tage mit nen halbwegs offenen zugang sein !!!
naja, die admins müssen halt auch ihre infantilen neigungen ausleben. ich will mich nicht drüber auslassen.... ich würde es noch schlimmer treiben.
weil wir grad beim thema admin sind...... hab ihn heut noch nicht gesehen........ entweder knaggt er irgendwo ab, was ich nicht glaube, oder er wartet auf seine chance, jemanden ans bein zu fassen.
ist ja eigentlich n ganz netter !!!


5 min später
natürlich werden dem unterrichtsziel entsprechend, webrecherchen vorgenommen !!!!!!!
es ist verblüffend das man auf diesen seiten soviele detailierte anatomische studien, des weiblichen geschlechts findet !!!
aber das wird sicherlich zur späteren verwertung von der it mitgeschnitten !
wenn sie sonst keine hobbys haben.... oder:"lass sie doch, die wollen doch nur spielen "
ich hatte gehofft das der admin mal auftaucht... um zu gucken . aber wahrscheinlich legt er gerade strom auf die klinke.

----------------------------------------------------------------------------------
endlich zu haus !!!! wäre nur noch zu sagen das ich den gutgelaunten admin noch gesehen habe ! wir durften etwas zeitiger weg... mit der vorgabe vorher nen test auszufüllen !
wie auch immer--- wir zur tür raus die treppe runter UND WER STEHT AM AUSGANG ??? unser admin !!! hat uns aber rausgelassen, der gute ! mit nem "was schon feierabend ???!!!???"
es klang ein wenig enttäuscht.
keine angst: montag auf ein neues !!!!!!!!!


Mathematik

seit zwei stunden werden wir mit formeln und aufgaben malträtiert, die selbst adam ries ins straucheln gebracht hätten...
aber das ficht den vorrechner an der tafel nicht an !!!
er hält unbeeindruckt seinen sermon, in zwiesprache mit sich selbst !!!
ich bin beeindruckt, den ich kann es nicht nachvollziehen, da mathe schon immer n rotes tuch für mich war, und durch sowas wird diese einstellung noch verstärkt ! ich möchte nicht stephen
hawkins ablösen .... sondern nur ne einfache arbeit haben !!
---------------------------------------------------------------------------------
bis letzten freitag hatten wir grundlagen der cnc programmierung
ingesamt zwei wochen oder so ...
der dozent für diese dauer hatte sogar noch zeit gefunden für nen kleinen zwei stunden test.....
war ohne intensives lernen vorher nicht zu bewältigen.
.......................................................................................................
aber eins bringt mich gewaltig ins grübeln:
wie kann es sein das bei diesem dozent, der reell den test durchgezogen hat,zwei teilnehmer sitzen die faktisch nix aufs papier gebracht haben !!
und heute haben wir einen test wiederbekommen,von vor drei wochen, in dem dieselben 83 bzw 85 von 100 haben ???
......................................................................................................

ECDL
die erste hürde, also modul zwei ist geschafft !
94% !!!
es gibt also auch gute tage ! fehlen noch 3 module zum "kleinen"
oder 6 module zum ECDL !
naja.... sind ja noch 4 wochen zeit . allerdings im selbststudium !
word und son zeuch geht ja noch ! aber acces ist was für leute die was ganz schlimmes verbrochen haben !
.......................................................................................................
10.11.06 TOOLTIME

in der praktischen ausbildung, beschleicht einem mitunter das gefühl, in einer ....... selbsterfahrungsgruppe zu sein !
da wird gelobt, gebuhlt, geschmeichelt,geheuchelt, gebauchpinselt, um aufmerksamkeit gebettelt .... da wird einem ganz flau im magen !
von der arbeitseinteilung will ich hier gar nicht reden...
.......................................................................................................
13.11.06 Tooltime
auch die neue woche hat nur wunderliches gebracht...
nach der ankündigung "heut werden nägel mit köpfen gemacht"
folgte erstmal ne ziemlich lange phase der planung der bevorstehenden großtaten ! naja ....
aber wir sind in der glücklichen lage auf das geballte wissen einiger semi-profis zurückgreifen zu können ! die lösung einfacher probleme ,wird da teils fachlich verkompliziert, unglaublich !
aber es muss ja jeder sehen, was man alles machen könnte, wenn man wöllte !
es geht halt nix über ne h7 passung !
da werden szenarien erstellt und verworfen, möglichkeiten abgewogen, gefachsimpelt usw
nur um zu resümieren :"da wir das alles nicht haben, müssen wir es herkömmlich machen !"
das dieses dem fußvolk bleibt, muss ich wohl nicht extra erwähnen !
.......................................................................................................
23.11.06
heute hatte ich das erstemal wieder zeit, im rahmen der weiterbildung für ecdl zu lernen !
da nicht alle gleichzeitig in der praxis wirken können, wird halt auch zeit damit verbracht das ganze vorzubereiten !
aber es gibt immer drückeberger....
da ist son strulli dabei, der damit überfordert ist halbwegs pünktlich zu sein.... von den pausenzeiten zu schweigen !
jedenfalls winselt dieser wicht heut schon den ganzen tag rum
"SO SCHÖN WILL ICH ES AUCH HABEN"
ist ja nicht so das er montag, dienstag gar nicht da war !!!!
dann haben wir noch einen, der einfach gar nix macht !
nach dem motto "dumm stellen schafft freizeit"
.......................................................................................................

6.12.2006
heute haben wir "gottseidank" edv !
unser stammdozent hat gestern wieder den vogel abgeschossen
er kann sich nach über 3 monaten meinen namen immer noch nicht merken !!!!!
solls geben ...
aber die behauptung das wir uns anstellen , wie welche vom bvj ,
ist n starkes stück !
hoffentlich bekommt er weihnachten richtig was mit der rute !
.......................................................................................................
7.12.2006
edv ist wie erwartet, mal etwas entspannendes !!!!
der dozent ist qualifiziert und gut vorbereitet.... was will man mehr !!!!
und er hat ein faible für "mastereye" !

.......................................................................................................
warum ist es eigentlich im leben so, das man ab und zu leute trifft, die egal was man tut, immer wieder auftauchen ? wenn schon der anblick reicht das der blutdruck klettert...
ignorieren bringt nix... das wird höchstens noch als zurückhaltung gewertet . das gipfelt dann in verbrüderungs-schulteranfassorgien. mal so am rande, wenn ich geil drauf wäre das mich n kerl antatscht, sag ich das laut und deutlich !!!!!
aber die krone ist, das das aufdringliche gegenüber behauptet
"wir sitzen alle im selben boot"
es ist leicht, wenn es einem selbst relativ gut geht, anderen vorzusülzen, wie schlecht man es hat. da trennt uns doch vieles.
vor allem wenn dem gegenüber begriffe wie loyalität und integer
sehr leicht über die lippen gehen...
blos er verwendet eine andere definition !!
gemessen, gewogen und für zu leicht befunden !!!! (tanach)
anlöffeln bringt aber auch nichts ! weil es nicht begriffen wird !
.....................................................................................................
9.1.2007
ich bin nach langer meditation zu dem schluss gekommen, das ich mein, mir auferlegtes kreuz schleppen muss.
es sind nur noch n paar tage.... die müssen halt gehen.
ausserdem habe ich meinen persönlichen simon der tragen hilft.
--------------------------------------------------------------------------------
tooltime
heute habe ich gelernt, das ein teilapparat eigentlich ne geile sache ist. wenn man ihn bedienen kann oder nen dozent hat der das kann.
ich kann das teil ohne dokumentation nicht bedienen. und wie sich nach zwei stunden rausstellte er auch nicht.
.......................................................................................................

TOOLTIME
hab heut wieder was gelernt. eigentlich mehrere sachen. das wichtigste ist : faulheit und ignoranz zahlt sich aus !!!
zumindest bei unsren dozent ! er hat sich in der zeit bis zum lehrgangsende verschätzt ... bzw mit den noch aussenstehenden arbeiten. seit letzter woche macht er bei den wenigen arbeitswilligen druck. macht nix, ich arbeite gern !
ich hab pausen weggelassen, initiative gezeigt, und im schnitt ne stunde länger pro tag gearbeitet als viele andere. egal, da es eh nicht bezahlt wird. selbst das stört mich nicht, wenn ich dabei lernen kann.
aber jeden tag zum feierabend bin ich u.a. zielscheibe seines vortrages !!!!!!!!! DIE FRÄSER SIND SCHLAMPEN
nur negatives...nie ein lob ! ist egal, stört mich alles nicht !
aber das leute die den ganzen tag gar nichts machen(weil sie unterwegs in dubiosen geschäften sind, oder so besoffen , das es grad noch zum stehen reicht), nicht mal darauf hingewiesen werden. oder ne abmahnung bekommen, versteh ich nicht . ich werd ihn morgen früh im büro aufsuchen, und ihn in ruhe meinen standpunkt erklären.
es geht nicht drum wer recht behält, sondern was war ist.
wenn das nicht zieht, werd ich auch n stadtbummel machen....
da pflaumt dann nachmittags keiner rum, weil ne maschiene eingestaubt ist.
.....................................................................................................
Tooltime 17.1.2007
heute will unser dozent eine fräsvorführung abhalten. dazu stell ich morgen ein bild rein.
entweder ging da beim fräsen alles glatt, oder woran ich eher glaube, sieht man den dozent auf dem bild, nachdem ihn das werkstück angesprungen hat.
allein die aufspannung ist tollkühn ! das vorhaben im ganzen sehr verwegen....
aber so ist er halt !!! er will uns hasenfüssen zeigen, wo die fräse die locken hat !
später mehr
----------------------
jetzt ist später.
konnte kein bild machen, hatte das drecksding nicht mit !
gab eh nix zu sehen ! ausser jemand der unfähig ist fehler ein-
zusehen ! nach zwei stunden und zwei abgeräumten fräsern zog er von dannen !
er wird es halt nicht mehr lernen...
davon abgesehen beschleicht mich das gefühl, das er mich nicht leiden kann !
normalerweise ist es so geplant, das die zeit der praxis, zur hälfte mit drehen, und zur hälfte mit fräsen verbracht wird !!!!
die zeit ist freitag rum ! KOMPLETT !!!!
die hab ich im fräsen verbracht ! heut hab ich es durchgedrückt, weil ne drehbank frei war.... und habe erste schritte daran unternommen. mit dem erfolg, das ich beschimpft wurde das ich mir die arbeit raussuche !
abgesehen vom realitätsverlust, den dieser mann offensichtlich hat, frage ich mich manchmal ernsthaft, warum ich mir diesen kerl jeden tag antue !!!
ich mach jeden tag was er mir aufträgt, halt mich an die pausenzeiten, bin immer pünktlich, nie krank.... !!!!
aber darauf steht er nicht !!!!!!!!!!
er braucht n paar duckmäuser und arschkriecher um sich rum !!!
----------------------------------------------------------------------------------
CNC
seit einer woche ist unser neuer cnc dozent im haus.
erst ein paar tage paralell zum konventionellen, und heute hat er ernst gemacht !!!
soweit ich das beurteilen kann, ist er nicht nur im konv. bereich topp. UND: man kann ihn fragen, und bekommt eine verständliche sachliche und vernünftige antwort !!! das ist weitaus mehr als wir bisher hatten !!! und noch ein absolutes plus: er bildet praxisnah aus !!!! allerdings legt er ein tempo vor...das einem ganz schwindlig wird.
----------------------------------------------------------------------------------
tooltime

ich bin mir mitlerweile sicher, das unser dozent nen taschenrechner verschluckt hat, und ein tabellenbuch sicherlich auch !!!!
auf jeden fall hat er ein faible für zahlen.....
aber mal unter uns :was sind zwei zehntel, wir sind nicht bei der nasa !
.....................................................................................................
freitag 2.2.07

früh war mal wieder auswerten und gegenzeichnen der letzten lek`s, aus dem konv. bereich angesagt !
warum soll ich für eine arbeit unterschreiben ,die ich nicht in händen halte ????
also abgelehnt ! darauf wurde wieder viel theater gemacht.... "das es um nix geht und das alles proforma ist....blablabla"
wenn es um nix geht, muss ich das auch nicht unterschreiben.
UND: da kann er sagen was er will, er beurteilt und bewertet nach sympathie !
das ganze wird immer mehr zu einer farce.
und ich werde def. nicht nachgeben !
solang er es nicht logisch begründen und belegen kann, werde ich nichts unterschreiben.
mal n kleines beispiel:ich habe öfters in die pausen reingearbeitet
und hab immer druck gemacht, das was in ordentlicher qualität fertig wird. darauf haben mir einige kollegen oft meist scherzhaft den vogel gezeigt. da kamen sogar fragen ob ich das bezahlt bekomme !!!!
und dann steht in der bewertung das ich mäßig selbständig arbeiten kann. und das die qualität nicht passt ! die teile die ich vorm bearbeiten aussortierte, weil die toleranzen nicht passten,
wurden vom dozent als passend eingestuft !
und dann kommt der mit so nem wisch !

im gegensatz dazu, habe ich bei anderen dozenten immer sehr gut abgeschnitten.
mir geht es nicht darum, wer recht hat, sondern was wahr ist !!!
.....................................................................................................
montags 5.2. kurz nach 4
und ich kann nicht mehr schlafen.
in drei stunden sitze ich im schulungsraum und versuche den grossen schritten unseres cnc-dozenten zu folgen.
das geht oft nicht ohne abendliches lernen !macht mir aber nix aus, da ich hoffe ne arbeit zu finden.
------------------------------------------------------------------------
gleicher tag abends 22.45 uhr
ich seh nur noch zahlen....
schluss für heute !
es steht ausser frage, das unser dozent gut ist !!!
aber er hat seinen beruf verfehlt !!!
auf ner sträflingsgaleere als takttrommler, wäre er auch vorstellbar gewesen.

vielleicht hat er ja morgen die trommel mit ?
er sagte jedenfalls, das es bis jetzt noch relativ ruhig zuging...
vielleicht sehen wir ja morgen "55° 59' südliche Breite und 67° 16' westliche Länge" ???
und wenn die trommel nicht reicht, muss die knute ran !
aber das bin ich von meiner holden gewöhnt... da wird mich nix mehr schrecken.
.......................................................................................................
tooltime 6.2.07
heute haben wir mit der cnc-fräse gerungen.
den ganzen tag !!!
das gerät hat ein eigenleben, anders sind die ereignisse von heute nicht zu erklären !
sogar unser dozent, welcher sonst die ruhe in person ist, hat ein paar mal in sich reingebrabbelt !
und einmal sah es fast so aus, als wolle er ins poti beissen !


die bißspuren im tisch sind jedenfalls von uns !
----------------------------------------------------------------------------------
7.2.2007
wir haben die fräse bezwungen .... JAWOLL
wir sind gelinde gesagt erleichtert gewesen ! ich glaube unser dozent war auch erfreut. auf jeden fall hat er uns unser programm zweimal abarbeiten lassen ! ohne aufsicht !
erst im einzelsatz, und dann automatik. es ist faszinierend, wenn alles funktioniert !!!

.....................................................................................................
tooltime 12.2.2007

nachdem wir heute wieder mit der fräse gerungen haben, bin ich zu folgenden entschluss gekommen !!!!!!!!!!
oder ich stell es mal als these in den raum "jeder der mir etwas praktisch nicht vorführt, ist ein nichtskönner, ein theoretiker !!! nur heiße luft, sonst nix !!!"
man sollte das als ansporn sehen, nicht als kritik !!!
ich hab da heute sachen erlebt..... da haben mich leute erstaunt, die ich lange kenne !
soviel realitätsverlust, kann nur abnorm sein !
da ziehen solche sprüche wie "das ging aber immer" definitiv nicht !
erstens war es ne andere maschine und zweitens ist es lang her!
also in einem anderen kontinium!
es ist blöd nachdem man sich geplagt hat, als pflaumenaugust dazustehen.
in dem sinne:bückt euch ihr pfosten !!!
.....................................................................................................
heute
noch ne these :"man muss als dozent nicht alles wissen"
hilfreich ist auf jeden fall, den anschein zu erwecken, das man alles weiß !
gezielt ein wenig unsicherheit streuen, zwischendrin den richtigen weg erkennen..... und gekonnt verkaufen.

....................................................................................................
tooltime 14.2.2007

heute kam ich in den genuss mal nen profi bei der arbeit zu sehen.
unser cnc dozent, an der drehbank !!!!!
da trifft der ausdruck berserker eindeutig zu !
Waaaaahnsinn ! ich bin beeindruckt ! und auch leicht verschreckt.
zu was ist der mann mit ner grossen drehbank fähig ?
er ging jedenfalls ran wie dereinst blücher bei waterloo.
auf jeden fall hat er die alte dame die sonst nur frickelkram gewöhnt ist, ganz schön geknechtet.
und er hat gezeigt das er auch nicht alles nach vorschrift macht...
so in der art : ne brille brauch ich nicht.......
schalten im stillstand ist was für tanten.... WENN ICH DEN GANG WECHSEL, DARF DAS JEDER HÖREN !!!
aber das beste ist : er hat sich danach hingestellt, und hat die drehbank geputzt ! hat das, nicht deligiert oder abgewälzt !
da ist er konsequent ! auch wenn er nicht der größte ist, wirft er oft n langen schatten.
......................................................................................................
hmpf
heute hat unser dozent versucht ein halbtotes pferd zu reiten....
erst allein.... und dann im kreis seiner erwählten eleven !!!
war putzig anzusehen !
es ist eine sache übers arbeiten zu reden.... und ne ganz andere das auch zu tun !!!
da kann er leise in sich reinknurren und zur stressbewältigung kette rauchen... in den paar tagen die er noch da ist, wird er es nicht mehr ändern.
.......................................................................................................
FREITAG
endlich we und zeit hobbys zu frönen !
aber zunächst das resümee zum tag !!!

das pferd ist gestorben, da hilft rumtragen auch nichts.....
aber ich hab was gelernt !!! ein kantentaster im revolver und ne meßuhr in der aufspannung ist ne ungute mischung, wenn man nicht vorher in y- verfährt !!!
ich hab einmal nicht hingeschaut, und es hat geknistert !!
nicht bei mir, aber ich sollte aufpassen.....
ärgerlich, vor allem wenn genau da der dozent auftaucht !
UND : ich werde für niemanden mehr ein programm anpassen !!!
man ist immer hintendran....
nun das positive: unsere teile sind fertig !!! sogar innerhalb der toleranzen. JAWOLLL
aber da hab ich heut sachen bei den drehern gesehen .....
ich hau mich weg... die haben probleme auf ihrer drehbank zu bleiben.
.................................................................................................
19.2.2007
Großkampftag
einer kämpft mit dem gleichgewicht... die kollegen nebenan, mit einem versauten programm..... ich kämpfe mit excel...
die dreher kämpfen um toleranzen.....
das ist so ein tag, wo man ohne grosses betteln eine gelangt bekommt....
ich wage fast zu behaupten das gegen feierabend einige feuchte augen hatten weil es endlich vorbei war....
aber morgen geht das weiter ! mit ein wenig glück hat morgen abend einer würgemale am hals !!!
und aus diesem grund, für einen der glaubt das es heute hart war ...... kann noch übler kommen !!!!! UND DESHALB :
grüsse auf den mühlberg !!!! das prog. wartet auf dich mein schnarcher !!!
......................................................................................................
heute waren alle experten aufn haufen......... und was hats gebracht NÜÜÜÜSCHTS
naja, ich glaub da hilft nur der ...
ich hab heute jedenfalls sachen auf der grossen fräse gefertigt, das heben andere als span ab.
aber morgen geht der sechzehnender an die cnc-sache ran !!!
wenn das nix bringt gibts nen blattschuß !
und der jäger, wird wohl kein meister sein !!!

-----------------------------------------------------------------------------
ich glaub langsam das wird nix mehr....
morgen blasen wir im cnc-raum zum halali....
......................................................................................................
ich hab heute einen aufspannungsvorschlag bekommen, für ein frästeil !
ich will nicht weich oder weibisch erscheinen, ABER , das war mir dann doch zu heikel.
ich glaub fast, wenn ich es von hand halten würde, wäre es stabiler....
ich mein wenn eine 40er walze herzhaft ins alu beißt, ist da schon ein wenig druck dahinter, vor allem, wenn jeder zweite zahn karies hat !!!
da hat heut früh erst einer, die andere fräserbesatzung aus ihrer
ruhe gerissen. "ich muss mal schnell was abfräsen"
das teil war hart, der vorschub zu hoch....
einen harten schlag später, waren 3 mann ziemlich blaß um die nase... ich glaub bei dem einen gingen auch ein paar tropfen ins beinkleid. ist aber nur ne vermutung, weil er so schnell weg war !

auf jeden fall waren sie alle gleich richtig munter. der einzige der auf der strecke blieb war der fräser !
-------------------------------------------------------------------------------
13.14 uhr heute mach ich nix mehr !!!

so: unser dozent ist leider von dannen gezogen !
eigentlich schade. war ein ziemlich kurzer abschied.... vor allem hatte ich irgenwie im hinterkopf, das er unlängst sagte "ich geb einen aus"
aber man trifft sich immer zweimal im leben.....
--------------------------------------------------------------------------------
morschen haben wir unseren alten wieder....
da ist der ärger vorprogrammiert
..................................................................................................
23.2.2007
erst kommt er zu spät, dann kommt nur dünnes, die schränke hat er uns auch nicht aufgeschlossen..... der kollege der die schlüssel bekam, war als erstes weg.
naja, die hälfte hat eh nix gemacht....
wir haben unten noch geputzt, da sind einige schon heimgegangen !!!
der mann hat totalen realitätsverlust !!!

----------------------------------------------------------------------------------
seltsamerweise, hat er dann die, die gearbeitet haben auch noch angemault.
der letzte tag war, wie soll ich sagen, fürn arsch !
.......................................................................................................
naja, im praktikum wird das alles besser !!!!!!!!!! vor allem mit der option auf ne arbeit.
-----------------------------------------------------------------------------------
PRAKTIKUM

ich hab ne stelle in einer dreherei/fräserei/schlosserei bekommen
das kommt gleich nach einem zahnarzttermin, irgendwo als neuer anzufangen !!
am ersten tag, dachte ich, das die vier wochen nie vergehen werden !!!
davon abgesehen, das ich den tag derartig fertig war, das ich gleich nach dem sandmann in die federn bin !!!
......................................................................................................
nach n paar tagen, hat sich mein unbehagen gelegt... es tut mir dort wirklich niemand etwas !!!
allerdings, werde ich dort niemals fräsen und drehen !!!
dazu reicht mein beim lehrgang erworbenes wissen, einfach nicht
aus !!! also werde ich großteils den handlanger machen. das stört mich aber nicht, denn auch das will gelernt sein.
es wäre vermessen zu denken, das ich mit so erfahrenen leuten, auf gleichen niveau operieren könnte. das sind durch die bank experten, jeder auf seinem gebiet. da kann ich mit meinem grundwissen nur staunen und lernen.ob das beim drehen ist oder beim fräsen, bzw beim zahnradspezi !!!
das muss man gesehen haben !!!
maschinen, teils älter als ihr bediener ... und dann er dazu.... viel erfahrung, die selbst zusammengetragene literatur dazu, und sein taschenrechner. eine perfekte kombination !!!!!!!!!
allein so eine große fräse einzustellen ist ein akt für sich, den dort ausser ihm niemand beherrscht. ich war immer wieder davon fasziniert. ein kollege meinte sogar(mehr als scherz) das der "commander" mit den geräten spricht. ich hingegen bin mir da fast sicher !!!
auf jeden fall war das praktikum durchweg positiv !!!
ich durfte sogar mal schweißen...... war eher n probierendes brutzeln, aber es wurde mir ermöglicht !



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung